Trachtenverein Reckhölderle

Heinrich Hansjakob

"Sitt und Tracht der Alten, wollen wir erhalten."

Das heißt, altes und wertvolles Brauchtum unserer Ahnen lebendig zu erhalten, die Liebe zur Heimat wieder zu erwecken, sowie das Volkstum der Umgebung der Baar und des Schwarzwalds in Tracht, Lied und Tanz der Nachwelt weiterzugeben.

Pfarrer Heinrich Hansjakob wurde am 19.08.1837 in Haslach geboren, nach dem Studium der Theologie unterrichtete er am Fürstlich Fürstenbergischen Gymnasium in Donaueschingen, wo er im Archiv des Fürsten auch die Liebe zur Geschichts- und Heimatforschung fand. Vor allem seine Reiseberichte und Tagebuchblätter machten Hansjakob zu einem der bekanntesten und bedeutensten Volksschriftsteller des Schwarzwaldes.

Doch nicht nur seine schriftstellerische Tätigkeit ist ein Bekenntnis zu Volk und Heimat, vielmehr schenkte er sein ganzes Leben dem einfachen Volk in Stadt und Land, setzte sich mit seiner ganzen Kraft und Energie für seine Rechte und Belange ein. Bis er am 23.06.1916 in seiner Heimat, Haslach im Kinzigtal, starb.

 

Besucher
10
Beiträge
48
Anzahl Beitragshäufigkeit
96789
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen